Donnerstag, 22. August 2013

Playstation 4 und Xbox One mit 60 Frames und 1080p?

Wie jeder Spieler weis laufen die meisten Spiele der aktuellen Konsolengeneration nur auf 30Frames (und zum Teil spürbar weniger). Auch die Auflösung von anspruchsvollen Spielen wurde zugunsten der Grafikeffekte von meistens 720p nur auf 1080p hochskaliert.

Nun war die Hoffnung groß, dass man bei PS4 und Xbox One endlich 1080p und 60frames geliefert bekommt.. allerdings erwarten die Spieler aber auch realistischere Effekte und mehr Umgebungsdetails.

Und hier fängt das Drama an. Alle 3 Faktoren werden die Next Gen Konsolen wohl nicht erfüllen können wie eine Analyse von Digital Foundry preisgegeben hat.

Die PS4 liefert zwar deutlich mehr Power aber die Producer mussten sich entscheiden welche der 3 Faktoren man pushen will um das bestmögliche Spieleerlebnis zu ermöglichen. 1080p scheint weitgehend Standard zu werden, das wurde nicht in Frage gestellt. Als man sich jedoch zwischen 60frames und ein deutlich besseren Grafik entscheiden musste, wählte man die Grafik. Es wäre ja ohnehin schon ein Fortschritt wenn man 30Frames konstant halten könne - auf den Current Gen Konsolen war das nicht mehr der Fall.

So wird Killzone Shadow Fall in 1080p und 30Frames erscheinen, dafür natürlich in richtig hübscher Grafik.
Driveclub kommt ebenfalls in 1080p und 30Frames.. hier bleibt allerdings zu hoffen, dass die Grafik hübsch wird - in ersten Tests zeigte sich starkes Kantenflimmern.
Need for Speed Rivals ebenfalls mit 1080p/30Frames.
Knack ebenso.
Bei Second Son und Thief, und AC Black Flag sieht es nicht anders aus.

Allerdings scheint Ubisoft erkannt zu haben, dass 60Frames auch eigntl nur im Multiplayer von Bedeutung sind, stabile 30Frames reichen im Story Modus theoretisch vollkommen aus. Auf der E3 wurde der AC Multiplayer in 60Frames vorgeführt.

Battlefield fällt aus der Rolle und will definitiv 1080p und 60Frames anpeilen.. da der Multiplayer bei Battlefield sehr wichtig ist - dürfte da keine schlechte Idee sein, allerdings wird die Grafik spürbar unter der 60Frames Zielsetzung leiden.

Abschließend kann man guten Gewissens behaupten, dass 1080p und fantastische Grafik für den Singleplayer von größter Bedeutung sind. Allein im Multiplayer werden 60 Frames interessant.
Allerdings würde ich die schönere Grafik den 60Frames jederzeit vorziehen, da man in seinem Wohnzimmer etwas erleben möchte und da spielen Effekte und Details schon eine wichtige Rolle.
Solang die 30Frames gehalten werden können, steht dem nichts im Wege.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen