Freitag, 30. Mai 2014

Watch Dogs auf PS4 oder XBox One? Alle technischen Details zu den Versionen des Next Gen Krachers!

Ubisoft hat eine Menge Kapital und eine gute Potion Mut investiert um eine völlig neues Franchise zu schaffen. Nun ist es geschafft, Watch Dogs steht in den Regalen und soll eine völlig neuartiges Spielerlebnis bieten in feinster Next Gen Grafik. Ob sich die verlängerte Wartezeit wegen der Releaseverschiebung von 6 Monaten gelohnt haben? Seht selbst.
http://static9.cdn.ubi.com/resource/pt-BR/game/watchdogs/watchdogs/%5BHome%20Page%20Carousel%5D%20Aiden_NewKeyArt_99828.jpg 



Hard Facts PS4 Version
Auflösung 900x1600p, 30 FPS locked (Frames per Second), SMAA, Ambient Occlusion hoch,
Hard Facts XBox One Version
Auflösung 792x1408p, 30 FPS locked, SMAA

Soft Facts im direkten visuellen Vergleich
Schattenqualität auf XBox One sichtbar niedriger,
Ambient Occlusion auf Xbox One nicht so stark wie auf PS4,
merkliches Tearing (Bild zerreisen) auf der XBox One auf in Sequenzen - auf der PS4 nicht,
Beide bieten starke Kontraste und super detailierte Texturen.

PC
Im Test mussten wir feststellen, dass die PS4 Version deutlich besser als die XBox One Version ausschaut, sogar auf dem PC hatten wir trotz neuster Technik stetige Ruckler die den Spielspaß wirklich trüben. Fazit: Wer eine Konsole kauft hat einfach die Garantie, dass das Spiel läuft - der PC Besitzer hat diese Garantie leider nicht.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen